Hermó

Überlegungen zum Zeitgeschehen

Versão em português hermo@hermo.com.br

Artikel 9 - 26/12/2011

Tropisch Weihnachten, wie ist das?

Im Prinzip nicht sehr viel anders. Man trifft sich im familiären Kreis, isst etwas zusammen, lacht und weint. Man prostet und trinkt, redet über Gott und die Welt.

Die Umgebung ist ein wenig ungewöhnlich für, vielleicht, Menschen aus dem fernen Norden. Nicht für mich Brasilianer.

Dazu ein paar Bilder, damit man einen Überblick bekommt.

Frohe Weihnachten, wie immer verspätet.

Mit einem Klick auf den Bildern, vergrössern sie sich.

1 Der Türschmuck, weltweit gleich.

2 Statt Weihnachtsbaum Chryptomeria japonica, eine ländliche Pitangueira. Darunter Geschenke und Kokosnüsse samt einer Jaca-Frucht.

3 Die Trinkwassermaschine, mit Madeira-Stickerei abgedeckt. Nicht schön aber normal.

4 Gläser für die Feier, immer mit dem Stiel nach oben, so ist weniger Schmutz zu erwarten.

5 Bei 35 Celsius ist Merry Christmas auch nett.

6 Der Nachbar und seine Ruine. Warum er sein Haus so verwahrlosen lässt ist ein Rätsel.

7 Und bei Ebbe und Heilig Abend läuft das Seewasser wie an alle anderen Tagen in die selbe Richtung. Gut so.

Ihr Kommentar

(Kommentar hinzufügen)

Seien Sie der Erste, der auf diesen Artikel zu kommentieren.