Hermó

Überlegungen zum Zeitgeschehen

Versão em português hermo@hermo.com.br

Artikel 8 - 24/09/2009

Gesunde Langlebigkeit

Ich hoffe sehr alt zu werden, aber ohne Klagen und Wehwehchen die beim Lebensabend alltäglich sind. Wie Einsamkeit, Vergesslichkeit, Behinderungen, der häufige Gang zum Arzt (oder zur Toilette...), und viele andere Leiden und Gebrechen die wohl eher das normale im letzten Lebensbaschnitt sind.

Ein wenig wie meine Tante, geb. 20.09.1924, die, so meine Mutter und ihre Schwester, sich bis heute vom Fahrrad, tägliches Spazieren und Einkaufen nicht fernhalten lässt. Diesen Sonntag wird sie 85, eine beachtliche Leistung, ohne sich zu beklagen.

Ein oder zwei mal im Jahr geht es auf Reise, sie kennt ein gutes Stück dieser grossen weiten Welt. Und so wie es aussieht, in dieser bemerkenswerten Langlebigkeit, wir die ältere Dame sich noch viele Jahre mit den Neuigkeiten, Politik und Fortschritt auseinandersetzen, sie ist sehr interessiert. Erkundigt sich, liest, reist, schreibt und hält den Kontakt aufrecht.

Eine Ausnahme?

Nicht bedingt, eine gewisse Art oder Natur der langlebigen Menschen ist patent, mas kann es, wie soll ich schreiben?, regelrecht fühlen oder mitanschauen. Es geht bei einer sogenannten austrahlenden Ruhe los, beobachtet man. Dann der gesunde Hang zur Routine, ohne sich aber mit schadenden Wiederholungen auseinanderzusetzen, die Distanz dazu wird bewahrt. Der Gesundheit ihren Schritt lassen, ohne aber durch Chemie, wie Rauchen und übermässiges Trinken, den Apparatus Körper in seinen Funkionen zu beeinträchtigen. (Meine Grossmutter, nicht mit dieser Tante blutsverwandt, verstarb mit 94 Jahren; bis zum 90ten Geburtstag, den sie noch selbst organisierte, rauchte sie jeden Tag eine Zigarette und trank ein wenig Alkohol dazu. Dazu belegte Brote: mit Butter und Speck...)

Auch werden bei diesen lieben Menschen die persönlichen Probleme nie in der Vordergrung gestellt, man belästigt seine Mitmenschen weniger mit traurigen Geschichten, weinerlichen Klagen u.ä.

Ich schätze diese Punkte sind für die Gesundheit und darauffolgenden Langlebigkeit mit leichteren täglichem Dasein, die massgebenden Anhaltpunkte.

Darum, liebe Tante, eine schöne Feier, noch viele gesunde und fröhliche Jahre dazu.

Der beste Lebensabschnitt, man soll feiern.

Ihr Kommentar

(Kommentar hinzufügen)

Seien Sie der Erste, der auf diesen Artikel zu kommentieren.